Störtebeker FC weiter auf Beutezug

Der Störtebeker FC bleibt beim Fussball-Quiz die Mannschaft der Stunde und konnte den dritten Sieg in Folge einfahren. Es reichten den Freibeutern 17 Punkte, um bei der Mai-Ausgabe vom Quiz im Osterdeich vor dem FC Bayern zu trumphieren. Bei der intellektuellen Zweigstelle der Säbener Straße nahm man das Ergebnis freudig zur Kenntnis, hatte man doch die jüngsten vereingeschichtlichen Ereignisse einkalkulierend noch vor Quiz-Beginn Platz 2 als Ziel ausgegeben. Den dritten Platz teilten sich  Siliconia Arnautovic und Vizekusen.

Die Spitze punktet, der Keller stagniert

Für mich als Quizmaster gestaltete sich die Vorbereitung dieses Mal als sehr entspannt. So hatte David von Vorjahresgewinner MFV Laktatwert 03, der auch die Seite kult-kicker.de betreibt, vorab 22 Fragen für ein Quiz übermittelt, da er urlaubsbedingt nicht anwesend sein konnte. Das Quiz musste nur noch ein wenig entschärft werden und hatte so immer noch ein überaus sportliches Niveau. Wer nun vermutete, dass dies dem Vorjahrer-Champ in die Karten spielen würde, sah sich getäuscht. In allerfeistem Sportsmanship hielt sich David mit der Weitergabe von Informationen an seine anwesenden Teamkollegen zurück, wie ein vorletzter Platz eindrucksvoll dokumentiert.

Hier noch einmal die derzeitigen Punkteplatzierungen für die Quiz-Jahreswertung im Überblick:

Jahreswertung Fussball-Quiz

1. FC Bayern München (80 Punkte)

2. Störtebeker FC (75 Punkte)

3. Siliconia Arnautovic (50 Punkte)

4. Vizekusen (35 Punkte)

5. Rote Erde Eimsbüttel (25 Punkte)

Für alle Abwesenden (Dirk, David,etc.) und sonstige Interessierte am Fussball-Quiz gibt es hier nun noch einmal die Fragen zum Nachspielen. Wie immer bitte im Sinne der Vergleichbarkeit ohne Rückgriff auf elektronische Informationsmedien.

1. Halbzeit

1. Die SpVgg Greuther Fürth galt seit Jahren als unaufsteigbar. Tatsächlich hat das Team mit 854 Zweitligaspielen die meisten aller Bundesligisten. Wer folgt auf Platz 2?
A: Hannover 96 B: Fortuna Köln C: Mainz 05

2. Welcher Hamburger Verein war neben dem FC St.Pauli der einzige des Bundeslandes, der jemals in der 2. Bundesliga spielte?
A:  Altona 93 B: Concordia Hamburg C:Barmbek-Uhlenhorst

3. Welcher Traditionsverein hatte von 1972 bis 1978 den Sponsor „Chio Chips“ im Vereinsnamen und bekam dafür einmalig 190.000 Mark?
A: Waldhof Mannheim B: Kickers Offenbach C: Darmstadt 98

4. Welche 2 ehemaligen Bundesliga-Meister spielten in der Saison 2011/12 nicht in der Bundesliga?

5. Welcher Spieler schoss in der Nachspielzeit des letzten Spieltages das 3:2 für Man City gegen die Queens Park Rangers und sicherte den Citizens dadurch die erste Meisterschaft seit 44 Jahren?

6. Beim Titelgewinn 1972 war Franz Beckenbauer Kapitän. 1996 nahm Jürgen Klinsmann als erster den Pokal entgegen. Wer war aber Kapitän beim Titelgewinn 1980?

7. Von 1998 bis 2003 spielten beim SC Freiburg 3 Georgier mit der Namensendung -vili. So wurden auch anderen Spielern die Endung an den Namen gehängt. Es gab also Richard Golzvili, Ibrahim Tankovili und Tobias Willivili. Wie hießen die 3 Gerogier?

8. Was gelang Eintracht Braunschweig 1987 in der 2. Bundesliga?
A) Als Tabellenvorletzter die Klasse erhalten, weil 2 Vereinen die Lizenz entzogen wurde.
B) Abstieg trotz positiven Torverhältnisses
C) 8 Siege gegen die ersten Vier, 8 Niederlagen gegen die letzten Vier

9. 2000/01 stand erstmals ein Drittligist im DFB-Pokalfinale und durfte trotz Niederlage aufgrund der Vizemeisterschaft von Gegner Schalke 04 im UEFA-Cup (dann dank Aufstieg als Zweitligist) antreten. Nach einem Sieg gegen Haka Valkeakoski aus Finnland schied das Team in der zweiten Runde gegen die bulgarische Mannschaft Litex Lowetsch aus. Welche Mannschaft ist gemeint?

10. Jeder erinnert sich an das Golden Goal durch Oliver Bierhoff im EM-Finale 1996 gegen Tschechien. Aber auch 4 Jahre später war die Regel noch gültig. Welches Ereignis ist wahr?
A) Beide Halbfinales wurden durch Golden Goal entschieden
B) Frankreich gewann im Halbfinale und im Finale nach Golden Goal
C) Italien gewann im Halbfinale nach Golden Goal, verlor aber im Finale durch Golden Goal

11.Wie hieß der tschechische Spieler, der den entscheidenden Elfmeter im Finale der EM 1976 in die Mitte des Tores hob?

2. Halbzeit

1. Welche vier Nationalspieler flanieren hier im Rahmen der EM 1984 durch Paris?

Deutsche Nationalspieler flanieren bei der EM 1984 durch Paris

Copyright: Imago

2. Welche der Fakten über Kolumbiens Torwart Rene Higuita stimmt nicht?
A) Aufgrund von Verstrickung in eine Geldübergabe im Drogenmilleu saß er 1993 im Gefängnis
B) In seiner Dopingprobe wurden 2002 Spuren von Kokain gefunden
C) Er ließ sich 2005 in einer Fernsehsendung die Lippen aufspritzen und das Kinn operativ vergrößern
D) 2006 spielte er in dem Horrorfilm „Hood of Horror“ zusammen mit Snoop Dogg einen Voodoo-Priester

3. Welcher der folgenden Spieler spielte im gleichen Verein wie sein Vater und sein Bruder?
A) Matthias Sammer
B) Oliver Kahn
C) Benjamin Kirsten

4. Die Schwester von Sarah Connor war bereits mit Ludowig Magnin und Mesut Özil liiert und ist die neue Ehefrau von Bushido. Wessen Nachnamen trug sie bisher?

5. In der Saison 1968/69 stieg zum bisher einzigen Mal der Meister aus der Bundesliga ab. Welcher Verein?

6. Gegen Ende der Saison fallen verhältnismäßig viele Tore. Absoluter Rekordspieltag war der 32. Spieltag der Saison 1983/84. Wie viele Tore fielen in den 9 Partien insgesamt?
A) 41
B) 45
C) 49
D) 53

7.Welcher Spieler sag das folgende Lied?

Man klcike den folgenden Link und genieße: quiz_0_4906_13502_00

8. Welcher ehemalige Nationalspieler kommentierte seinen schweren Stand bei Kritikern wie folgt: „Wenn ich übers Wasser laufe sagen meine Kritiker, nicht mal schwimmen kann er.“

9. Wieviele Spieler wurden 1996 Europameister, ohne ein Spiel bei der Endrunde bestritten zu haben?
A: 2 B: 5 C: 6

10. Wie heißt der EM-Pokal?
A: Coupe Roger Tugalle B: Coupe Henri Delaunay C: Coupe Domenique Rocheteau

11. Nach dem “Fiasko dahoam” in München findet das Champions League Finale 2013 in London statt. Wo spielt man 2014 um die Krone Europas?
A: Mailand B: Amsterdam C: Lissabon