Oops!..They did it again: L’Oreal Madrid gewinnt auch im Oktober

L’Oreal Madrid hält es im Oktober mit Britney und die Konkurrenz beim Fußball-Quiz im Osterdeich stöhnt unisono „Oops!..They did it again“! Denn nach dem Tagessieg im September haben die Madrilenen das Rennen auch im Oktober mit 18 Punkten gemacht. So zog das Team der Stunde in der Gesamtwertung an Siliconia Arnautovic vorbei auf Platz 3.

Diese wird weiterhin von Guido B. hauchdünn mit fünf Zählern Vorsprung vor den Vorjahresgewinnern vom FC Bayern angeführt, die natürlich weiterhin mit Hochdruck an der Wiederholung Ihres Vorjahressieges arbeiten und sich dieses Mal ihren ärgsten Wiedersachern mit 17 Punkten den zweiten Platz in der Tageswertung teilten. Siliconia Arnautovic lag bei den unsicheren Fragen stets daneben, so dass mit ein wenig Pech am Ende mit 16 Zählern der vierten Platz und belegt nun selbigen in der Jahreswertung. Um den dritten Platz wieder zurückzuerobern, wurde gestern unter vorgehaltener Hand bereits der Name Rolf Rainer Gecks als Blitztransfer für den Saisonentspurt gehalten. Die Gerüchteküche brodelt, der Transfermarkt ist in Aufruhr.

Neuerung sollte Spannung bringen, bewirken aber das Gegenteil

Da wir nach dem letzten Quiz einen Ausflug zur Konkurrenzveranstaltung ins Aalhaus gemacht haben – wo wir im Übrigen in der Formation Sven, David, Daniel und meiner einer einen respektablen 4. Platz von 19 Teams inklusive „Meet and Greet“ mit Rollo Fuhrmann himself (siehe Bild) einfahren konnten – und uns für nicht tendenziell beratungsresistent halten, wollten wir unserem kleinen, schnuckeligen Fußball-Quiz eine zusätzliche Prise „Thrill“ injezieren. So adaptierten wir das Vorgehen, die Ratebögen zur Quizhalbzeit einzusammeln und einen Zwischenstand durchzugeben.

lying-in-the-arms-of-rollo-fuhrmann

Was als löbliches Pilotprojekt ins Rennen geschickt wurde, scheiterte kolossal. So beging ich bei der Korrektur der Antworten vielleicht aus Ermangelung an halbzeitlicher Nikotinzufuhr zwei Flüchtigkeitsfehler bei der Punktvergabe, die glücklicherweise aufgeklärt werden konnten, aber eben unnötig waren. Zudem wurde gemeinhin bekrittelt, dass die muggelige und unterhaltsame Auflösungsrunde fast zur Bedeutungslosigkeit verkommt, da alle die Antworten schon nach der Zwischenabgabe via Smartphone gecheckt haben.

Bleibt als Fazit: Reform versucht, Reform gescheitert. Wir bleiben unserem alten Spielprinzip nach basisdemokratischer Abstimmung am Quizende treu und werden uns auch weiterhin die Zeit nehmen, bei der Auflösung der Fragen ins Abstruse unseres geliebten Ballsports abzudriften. Und ich freue mich auf die mit Spannung geladenen Gesichter, wenn die Teilnehmer eine richtige Auflösung von mir erfahren und diese nicht schon vorab online verifiziert haben. Auch der Einwurf einiger Teams, die Schätzfragen bitte im Aalhaus bei G. Alao und seinem Padawan zu belassen wurde verstanden. IHR SEID DAS VOLK!

Für alle Verhinderten gibt es an dieser Stelle noch einmal die Gesamtwertung zum Nachlesen sowie sämtliche Fragen zum Nachspielen. Wie immer bitte im Sinne der Vergleichbarkeit ohne Rückgriff auf elektronische Endgeräte, kickerabonierende Großväter und Telefonjoker.

Zwischenstand Fußball-Quiz

1. Guido B. (160Punkte)

2. Bayern München (155 Punkte)

3. L’Oreal Madrid (125 Punkte)

4. Siliconia Arnautovic (120 Punkte)

1. Halbzeit

1. Felix Brych übersah kürzlich das Phantomtor von Stefan Kießling beim 1:2 von Hoffenheim gegen Leverkusen. Das bekannteste Phantomtor erzielte Thomas Helmer beim 2:1-Sieg seiner Bayern gegen Nürnberg. Welcher Referee lag damals mit seiner Entscheidung daneben?

2. Nach dem Spiel 1994 hätte Nürnberg wohl nie Protest eingelegt, wenn kurz vor Schluss ein ehemaliger Bayern-Spieler den 2:2-Ausgleich per Elfmeter – den übrigens Thomas Helmer verursacht hatte – erzielt und damit den überlebenswichtigen Punkt im Abstiegskampf gesichert hätte. Welcher Ex-Bayer damals scheiterte an Raimond Aumann?
A: Alain Sutter B: Hans Dorfner C: Manfred Schwabl

3. Opas vollstes Vertrauen genoss offenbar ein Waliser Sprößling. So setzte Grandpa Peter Edwards vor 15 Jahren 50 Pfund darauf, dass sein Enkel eines Tages für die Nationalmannschaft von Wales auflaufen würde. Nun feierte der 16jährige sein Debüt in der WM-Qualifikation gegen Belgien und machte seinen Opa 125.000 Pfund reicher. Wie heißt der geldbringende Debütant?

4. Was haben EX-HSVer Willi Schulz und die Romanfigur James Bond gemeinsam?
A: Beide geben Wodka Martini als ihr Lieblingsgetränk an B: Beide wurden in Wattenscheid geboren C: Beide absolvierten eine Ausbildung als Versicherungskaufmann

5. Das WM-Spiel zwischen Peru und Rumänien, welches Rumänien mit 3:1 gewann, beim Turnier 1930 ist das mit der niedrigsten Zuschauerzahl aller Zeiten. Wie viele Zuschauer guckten sich das Spektakel an? Wir tolerieren eine Abweichung von 200 Zuschauern bei der Punktevergabe!

6. Welcher Stürmer schoss die meisten Länderspieltore?
A: Ferenc Puskas B: John Stern C Ali Daei

7. Nennt mir die vier Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft!

8. Welcher Bundesliga-Senkrechtstarter der frühen 90er Jahre lümmelt sich hier in der Bettwäsche seines Vereins?

Bildnummer: 14824973  Datum: 08.03.1993  Copyright: imago/Alfred Harder Michael Anicic (Eintracht Frankfurt) schläft in Bettwäsche seines Clubs; ORD0105 Eintracht Frankfurt xPSx xdp yoh quer Fussball GER 1992/1993 Fotoshooting, Fotostory, Homestory, privat Bett Bettwäsche Image number 14824973 date 08 03 1993 Copyright imago Alfred Harder Michael Anicic Eintracht Frankfurt asleep in Bed linen its Clubs  Eintracht Frankfurt   yoh horizontal Football ger 1992 1993 Photo shooting Photo Story Home story Private Bed Bed linen

Quelle: Imago

9. Für welches Kuriosum sorgte der italienische Fußballer Luigi Coluccio?
A: Er war der erste Spieler, der postum wegen einer Roten Karte für ein Spiel gesperrt wurde B: Er beendete seine aktive Karriere, weil er Finanzminster in der Regionalregierung der Lombardei wurde C: Er wurde 2x bereits vor seiner Einwechslung vom Platz gestellt, weil er den 4. Offiziellen unflätig beschimpft hatte

10. Welcher pazifische Inselstaat und diesjährige Confed-Cup-Teilnehmer revolutionierte kürzlich die Punkteregelung im Sinne von mehr Lebensfreude und vergibt nun 4 Punkte für einen Sieg, 2 Punkte für ein Unentschieden und immerhin einen Zähler für eine Niederlage?

11. Die Sportschau hat endlich einen großen Schatz gehoben und sämtliche Tore des Monats online gestellt. Hierzu nun folgende Frage: Welcher dieser Spieler erzielte kein „Tor des Monats“?

A: Jens Jeremies B: Dieter Schlindwein C: Uli Borowka

2. Halbzeit

1. Kleiner Backflip zum Thema „Phantomtor“. Hier haben wir eine 15sekündige Sequenz aus dem Zweitliga-Spiel Duisburg gegen den FSV Frankfurt aus der Saison 2009/10, an deren Ende der Schiedsrichter aus Tor entscheidet. Wie heißt der Duisburger Torschütze zum 5:0? (Anmerkung: Video bitte ohne Ton hören und wirklich nach 15 Sekunden Stopp drücken)

2. Edgar Davids ist seit etwa einem Jahr Spielertrainer beim mittlerweile fünftklassigen FC Barnet, einem Vorort von London. Vor kurzem sorgte er da wieder für Schlagzeilen, da er nach einem Ellenbogenschlag vom Platz flog. Mit welcher Rückennummer, die er sich selbst gegeben hat, läuft Edgar Davids in den Spielen auf?

3. Welche Bundesliga-Legende ist hier abgebildet? Hinweise: Er bestritt zwischen 1971 und 1988 457 Bundesliga-Spiele für Oberhausen, Dortmund und vor allem Bochum, dessen erster deutscher Nationalspieler er auch wurde. Insgesamt machte er drei Länderspiele, musste jedoch verletzungsbedingt auf die WM 1978 verzichten.

osborne-trikot

Quelle: Imago

4. Bastian Schweinsteiger lief vor kurzem zum 100. Mal für die deutsche Nationalmannschaft auf. Wo, gegen wen, mit welchem Ergebnis und gegen welchen gegnerischen Trainer bestritt er allerdings sein Debüt 2004?

5. Von wem stammt folgendes Zitat über Frauen im Fußball: „Ich habe das große Glück, nicht mit Frauen diese Interviews machen zu müssen. Für mich ist es schwierig, mich mit einer Frau über Fußball zu unterhalten.“
A: Mario Basler, B: Hermann Gerland, C: Jens Lehmann

6. Marc Kienle heißt der neue Trainer bei Wehen Wiesbaden. Vorher trainierte er die U19 des FC Bayern. Wer ist dort sein Nachfolger?

7. FIFA-Präsident Sepp Blatter sprach vor kurzem bei einem Auftritt vor Studenten der Oxford University über Messi und Cristiano Ronaldo und sorgte damit für einen Eklat. Während er Messi für einen „guten Jungen“ halte, gebe Ronaldo mehr Geld für Friseurbesuche aus. In einer Slapstickeinlage verdeutlichte er, wie seiner Meinung nach CR7 auf dem Platz auftritt. Als was bezeichnete er ihn?
A: Diva B: Cowboy C: Feldherr

8. Ein bisschen Fußball-Pop: In einem der bekanntesten Sketche von der englischen Ulk-Formation Monthy Python spielen deutsche und griechische Philosophen gegeneinander. Mit dem Schlußpfiff gewinnen die Griechen aus abseitsverdächtiger Position mit 1:0. Wer schoss das entscheidende Tor? (Hier können gefahrlos die ersten 2 Minuten des Clips geguckt werden.)
A: Epikur B: Socrates C: Archimedes

9. Auf dem Platz bietet Eljero Elia im Trikot von Werder selten erbauliches, außerhalb sorgt er wiederholt für Schlagzeilen. Vor kurzem hat er sich einen neuen Fernseher gekauft. Wie teuer war das Schmuckstück mit einer Bild-Diagonale von 2,15 Meter und einem Gewicht inklusive Standfuß von 85 Kilogramm? Abweichungen von 1.000 Euro werden toleriert!

10. Wie viele WM- und EM-Finals wurden erst im Elfmeterschießen entschieden?

11. Der große Diego feiert heute seinen 53. Geburtstag. Aufgrund seiner Qualität als Fußballer war Maradonas Name häufig in der Presse Synonym für einen begnadeten Fußballer. So wurden zwei Edeltechniker als „Karpaten-Maradona“ und „Alpen-Maradona“ gefeiert. Wer?