Kommando Walter Frosch gleich wieder in der Erfolgsspur

Neues Jahr, neue Location, neue Spielregeln, alte Dominanz! Vorjahresgewinner Kommando Walter Frosch konnte auch beim ersten Fußball-Quiz im neuen Jahr seine Klasse unter Beweis stellen und sicherte sich den ersten Tagessieg in unserer neuen Quiz-Location – dem Galopper des Jahres.

Dabei verlief die Premiere an neuer Stelle sehr vielversprechend. Der Umzug von Eimsbüttel aus dem Osterdeich gen Schanze verlief weitestgehend problemlos. Sicherlich müssen sich Moderatoren (zur mir gesellte sich erfreulicherweise David als Unterstützung) wie auch unsere treuen Quizteilnehmer zunächst einmal an unser neues Heim gewöhnen. Mit dem Osterdeich hatten wir vier Jahre lang ein wirkliches Wohlfühlnest, der Galopper kommt im Vergleich etwas rauher, kneipiger und urbaner daher und bietet sicherlich nicht zuletzt aufgrund der Lage und der Laufkundschaft bessere Entwicklungsmöglichkeiten für unser kleines Baby. Beides hat letztlich etwas, eins aber geht nur. Wir freuen uns sehr, dass so viele alte Teams den Umzug mitgemacht haben. Club St. Pauli und andere, wir lassen die Tür auf, kommt gerne nach. Mutige Newbie-Teams, wir freuen uns auf euch!

20150202_201332

Neue Spielidee: Drei Drittel und ein Themenschwerpunkt

Doch nicht nur die Location ist neu, auch die Spielidee wurde ein wenig modifiziert. So haben wir das Fußball-Quiz zur neuen Spielzeit in 3x 7 Fragen gegliedert – der Flüssigkeitszu- und -abfuhr zur Liebe. Weiterhin ist neu, dass ein Spieldrittel zu einem gewissen Themenschwerpunkt pro Quiz durchgeführt wird. Den Auftakt machte dabei der Schwerpunkt Winterpause, Trainingslager und Hallenturniere. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass uns das Quiz sicherlich ein wenig zu schwer geraten ist und doch einige Ratefragen zu viel beinhaltete. Hier geloben wir Besserung. Denn wenn Kommando Walter Frosch mit 14 2/3 von 21 möglichen Punkten den Sieg souverän vor den $pielerberatern mit 13,5 Punkten sowie Guido B. mit 13 Punkten gewinnt, darf davon ausgegangen werden, dass wir die Zügel wirklich ein wenig zu stramm gezogen haben.

20150202_231146

Gerne dürft ihr euch jedoch selbst ein Bild machen und unsere Fragen ohne multimediale Hilfsmittel nachspielen. Wir wünschen dabei viel Vergnügen.

Erstes Drittel:

1. Ex-Fußballer beschreiten teilweise nach ihrem Karriereende zweifelhafte Pfade. So zog es insgesamt drei ehemalige Bundesliga-Spieler in das Dschungelcamp. Wer zog neben Ailton und Eike Immel temporär in den australischen Urwald?

2. Der HSV hat sein Volksparkstadion zurück. Zumindest, wenn es nach dem Namen geht. Namensponsorings von Stadien führen häufig zu kuriosen Bezeichnungen wie “Playmobil-Stadion”, “Tirol Milch Stadion”, “Keine Sorgen Arena” oder “Schauinsland Reisen Arena”. Der amerikanische MLS-Club FC Dallas trägt seine Spiele heute im Toyota Stadium aus, vorher war eine Fast Food Kette Namenssponsor. Wie hieß das Stadion von 2005-2011?
a. Pizza Hut Park
b. KFC Arena
c. Taco Bell Stadium
d. Wendy’s Field

3. Eine besondere Beziehung hat der ehemalige Schiedsrichter Lutz Wagner zu einem Spieler, den er insgesamt 4x des Platzes verwies. Der Stürmer musste 2x im Trikot des VfL Wolfsburg (2005 und 2006) und 2x im Trikot des VfL Bochum (beides 2009) vorzeitig zum Duschen. Welcher Spieler ist gemeint?

4. Infolge der Heysel-Katastrophe 1985 wurden alle englischen Vereine für fünf, der FC Liverpool sogar für sieben Jahre vom Europacup ausgeschlossen. Daraufhin wurde ein KO-Wettbewerb aller englischen Erst- und Zweiligisten aus der Taufe gehoben, der aber bereits 1992 mangels Interesse wieder eingestellt wurde. Wie hieß dieser Wettbewerb?
a. Full Members Cup
b. Brit Cup
c. Cup of Excellence
d. Supreme Cup

5. Wie heißt der wegen Vergewaltigung verurteilte walisische Fußballer, dessen Jobsuche derzeit wieder einen Dämpfer erhält?
a. Gary Dunne
b. Ched Evans
c. Dale Jones
d. James Richards

6. Der zweimalige Weltmeister Ronaldo erwarb kürzlich 10% der Anteile an den Fort Lauderdale Strikers und plant – sofern er körperlich fit wird – auch für dieses Team zu spielen. Damit würde Ronaldo auf den Pfaden von so großen Spielern wie George Best und Gordon Banks wandeln, die ebenfalls für das Team aus Florida aufliefen. Auch drei bekannte Deutsche waren bei den Strikers als Spieler oder Trainer in der NASL aktiv. Welcher der hier aufgeführten Herren war es nicht?
A: Gerd Müller
B: Eckhard Krautzun
C: Bernd Hölzenbein
D: Franz Gerber

7. Wo wurde der französische Nationalspieler und WM-Teilnehmer Rio Mavuba geboren?
a. auf einer Polizeiwache
b. auf einem Boot
c. an einer Autobahnraststätte
d. in einem Fast Food Restaurant

Zweites Drittel (Spezialfragen):

1. Winterpause, das bedeutete zumindest in meiner Kindheit immer auch DFB-Hallenmasters. Dieser launige Wettbewerb wurde offiziell zwischen 1987 und 2001 ausgetragen. Nur ein Verein konnte bei diesem Wettbewerb mehrfach (nämlich gleich 4x) den Titel gewinnen. Welcher?

2. Trainingslager in der Sonne sind zum unverzichtbaren Termin in der Bundesliga geworden. Auch in diesem Jahr flogen alle 18 Bundesligaklubs in die Sonne. 6 Teams nach Belek in die Türkei, 4 in die Arabischen Emirate, 3 nach Spanien, 2 nach Südafrika, 2 nach Florida und einer nach Portugal. Wer flog nach Portugal?
a. SC Paderborn
b. 1. FC Köln
c. Hannover 96
d. VfB Stuttgart

3. In der Winterpause der Saison 2011/12 holte Wolfsburgs Trainer Felix Magath 8 neue Spieler für über 30 Mio Euro zum VfL. Sio, Felipe Lopes, Sissoko, Hasani, Medojevic, Jiracek, Vieirinha und Rodríguez. Als Magath gegen Mönchengladbach Neuzugang Ibrahim Sissoko einwechselte, stellte er damit einen Rekord auf. Wie viele Spieler hatte Magath in der Saison für Wolfsburg spielen lassen?
a. 30
b. 33
c. 36
d. 39

4. Welcher deutsche Fußballverein suchte sich kurzfristig für sein Wintertrainingslager ein neues Hotel, da im selben Hotel ein Modelcontest mit 400 russischen Schönheiten stattfinden sollte und man somit um die Konzentrationsfähigkeit seiner Spieler fürchtete?

5. Der Mercedes Benz Junioren Cup gilt als wichtigstes Hallenturnier für U19 Fußballer und findet seit 1991 in Stuttgart statt. Als beste Spieler des Turniers haben sich bereits Größen wie Timo Hildebrand, Lars Ricken, Kevin Kuranyi, Nuri Sahin oder Mesut Özil auszeichnen lassen. 1992 gewann ein heutiger Bundesligatrainer diese Auszeichnung. Wer?

6. Während in Deutschland Winterpause ist, findet alle 2 Jahre der Cup of African Nations (Afrika-Cup) statt. Dieses Jahr findet das Turnier in Äquatorialguinea statt, nachdem der ursprüngliche Gastgeber aufgrund von Angst vor Ebola die Turnierausrichtung kurzfristig abgesagt hat und gesperrt wurde. Überraschenderweise nicht qualifizieren konnten sich ebenso der Rekordsieger und der aktuelle Titelträger. Welche 3 Nationen sind gemeint?

7. In der Winterpause geholt, in der Winterpause abgegeben. Das Jahr des Brasilianers França bei Hannover 96 war für beide Seiten kein Erfolg. Erst war der Spieler 7cm kleiner als gedacht, dann erkrankte er an Tuberkulose und fiel fast ein komplettes Jahr aus. Wie bei fast allen Brasilianern ist der Name França aber auch nur ein Küstlername. Wie heißt França wirklich?
a. Marcos Evangelista de Moraes
b. Marcio Rafael Ferreira de Souza
c. Ricardo Izecson dos Santos Leife
d. Welington Wildy Muniz dos Santos

Drittes Drittel:

1. Bayer Leverkusen lies sich in der Saison 2008/09 etwas besonderes einfallen und erstellte von seinen Spielern (z.B. hier, hier, hier und hier) Autogrammkarten als Bauarbeiter. Wer ist jedoch dieser Spieler

2. Mit Poldi kickt wieder ein deutscher Spieler beim großen Club Inter Mailand. Besonders in den späten 80ern und frühen 90er hinterließen Matthäus, Klinsmann und Brehme einen bleibenden Eindruck bei Inter. Welche vier anderen Deutschen schnürten noch für Internazionale ihre Fußballschuhe?

3. Außergewöhnlich viele Verletzte hatte der HSV in der Saison 1995/96. Das Spiel gegen Leverkusen musste abgesagt werden, weil nur 6 Spieler zur Verfügung standen. Beim Nachholspiel gegen Rostock gab es ein Novum in der Bundesliga. Weil der Antrag des HSV aufgrund seiner Verletztenliste drei Vertragsamateure einsetzen zu dürfen vom DFB abgelehnt wurde, protestiert Trainer Magath gegen diese Entscheidung mit einer außergewöhnlichen taktischen Maßnahme. Welcher?
a. Der HSV trat nur mit 10 Spielern an
b. Magath stellte 8 Abwehrspieler in die Startelf
c. Magath lies jeden eroberten Ball weit nach vorne schlagen
d. Magath wechselte einen zweiten Torwart für einen Feldspieler ein

4. Ungewöhnlich endete die junge Profikarriere des Stefan Mees. Der Stürmer, der Anfang der 90er 7 Spiele für den KSC absolvierte, schlug ein Angebot des FC Bayern aus. Sein Statement zum Bundesligageschäft: “Mir bedeutet die Wertewelt des Fußball-Profis nicht besonders viel. Schnelle Autos, schicke Frauen und ein dickes Konto – das ist für viele Spieler das pralle Leben. Die Menschlichkeit kommt da bisweilen zu kurz”. Was machte Mees statt zum FC Bayern zu wechseln?
a. Er zog auf eine Nordseehallig und arbeitete als Ornitologe (Vogelkundler)
b. Er zog für ein halbes Jahr in ein Kloster
c. Er absolvierte ein Soziologiestudium
d. Er eröffnete ein Naturliebhaberhotel im Allgäu

5. Im Jahr 1986 drehte der öffentlich rechtliche Lokalsender „Kabelfunk Dortmund“ den Ratekrimi „IN DEN TODESKRALLEN DES DR. DO“. Der Plot ist schnell erzählt: Der wahnsinnige Wissenschaftler Dr. Do (gespielt von Piet Klocke) entführt mit Hilfe seiner Schergen einen Spieler des BVB, um den Rathausschlüssel zu erpressen und so die Herrschaft über die Stadt zu erlangen. Zwei bis dato erfolglose Detektive, A.S. Pik und Bogdan Schütz übernehmen den Fall, befreien den Spieler und retten die Stadt vor einem Bombenanschlag. Die Nebenrolle des Spielers, der sich selbst spielt, machte ihn dabei zwischenzeitlich zum Filmstar. Um welchen Spieler handelt es sich?
a. Frank Mill
b. Günther Breitzke
c. Norbert Dickel
d. Michael Zorc

Nach Beantwortung der Frage empfehlen wir euch hier zu klicken und zu genießen.

6. In der Gruppenphase der WM-Qualifikation 2014 in Afrika wurden insgesamt 9 (!) Spiele nachträglich anders gewertet, weil die Nationen jeweils nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt hatten. So wurde jeweils 1 Spiel von Liberia, Togo, Gabun, Burkina Faso, Sudan, Kap Verde und Äthopien nachträglich mit 0:3 gewertet, was die zehn Vierergruppen natürlich ordentlich
durcheinander brachte. Besonders dämlich stellte sich allerdings ein weiterer Teilnehmer an, der nach der Bestrafung im Spiel gegen Kap Verde den gleichen Spieler ein halbes Jahr später gegen Tunesien erneut aufstellte und erneut bestraft wurde. Emilio Nsue Lopez, der damals beim RCD Mallorca spielte und heute für den FC Middlesborough tätig ist, war der “Übeltäter”. Für welche Nation, die 2012 zusammen mit Gabun auch Gastgeber des Afrika Cups war, spielt Nsue Lopez?

7. Auch im Sulky macht dieser ehemalige Nationalspieler eine Wahnsinnsfigur. Wie heißt der imposante Pferdeflüsterer und wie die beiden ebenfalls fußballspielenden Fanboys?