Die Entlauber fegen KWF weg

Zwei Spieldrittel sah es nach dem perfekten Spiel für Kommando Walter Frosch aus, doch dann holten Die Entlauber das Kehrblech raus und konnten mit bockstarken 19,49 dem Quiz-Primus den fast schon sicher geglaubten vierten Tagessieg in Serie entreißen und so den Wettbewerb um den Quiz-Olymp wieder spannender gestalten. Erleichterung allenthalben, auch bei uns als Moderatoren – was allerdings nicht als Liebesentzug für KWF zu werten sein soll.

Nach dem feurigen April, fanden auch dieses Mal wieder stattliche 14 Teams den Weg zur Mai-Ausgabe vom Fußball-Quiz im Galopper des Jahres. Das bockt aus unserer Sicht und auch wenn wir das Micro immer erst einmal bändigen müssen, hoffen wir, dass ihr es genauso seht.

Quiz to come

 

Die Entlauber immer am obersten Level

Dass die Entlauber letztlich den Tagessieg eintüten konnten, war ihrer unglaublichen Konstanz geschuldet. 5,66 im ersten, volle 7 im zweiten und schließlich überragende 6,83 im schwierigen finalen Drittel ebneten den Weg zum Triumph. Im letzten Spielabschnitt schwächelte Dominator Kommando Walter Frosch, so dass statt dem allerersten „Perfect Game“ der Fußball-Quiz-Geschichte nur der 2. Platz in der Tageswertung blieb. Zwischen Platz 3 bis 5 (FC Bayern, Guido B. und Die $pielerberater) lag weniger als ein halber Punkt Unterschied, so dass die Qualität und Ausgeglichenheit dieser Quiz-Ausgabe eindrucksvoll untermauert wurde.

Kein Wunder also, dass am Ende die Nerven teilweise blank lagen und es zu hitzigen Diskussionen über die Auswertung von der „kürzesten Bundestrainer ever“-Frage kam – enttäuschte Mienen eingeschlossen. Wie beim großen Vorbildverband FIFA werden wir versuchen bei Dominik entstandene Wunden in Form von einmalige Zuwendungen zu schließen (keine Angst, simple Weiterverschenkung einer Schenkung eines Bayern-Buchs an einen Bayern-Fan).

20150504_211905

Wofür man heute einen Schnaps bekommt…

Ein bisschen Sünde ist es allerdings, dass Teams wie Die Punktelieferanten (15,92 Punkte) und Kaiser Fünf (14,65 Punkte) trotz ansehnlicher Ausbeute punktelos von dann ziehen mussten. Immerhin half bei den Punktelieferanten der gewonnene Schnaps hoffentlich über die ganz große Enttäuschung hinweg. Die zu beantwortende Frage war dabei folgende wichtige Nichtigkeit:

Erstellt man für die Champions League und den Europapokal der Landesmeister eine Ewige Tabelle, so finden sich auf den letzten 3 Plätzen Mannschaften aus Luxemburg. Alle insgesamt 20 Spiele von Stade Dudelange, Union Luxembourg und Avenir Beggen gingen verloren, und lediglich 3 Treffer konnten die Teams insgesamt verbuchen. Wie viele Gegentore mussten die Teams auf den Plätzen 338-340 der Ewigen Tabelle in den 20 Spielen insgesamt hinnehmen?

Völlig easy, oder? Jedenfalls heißt es für diese Teams nun dranbleiben, denn die großen Fleischtöpfe (Anm. d. Red.: Punkteränge) sind nicht mehr fern.

20150504_231812

Hamburg-Block zu einfach, nächstes Mal Stadien-Special

Insgesamt konnten wir im übrigen anhand der vergebenen Punkte, aber natürlich auch das Feedback der Teilnehmer feststellen, dass uns der Hamburg-Block offenbar ein wenig zu einfach geraten war. Wir bitten diesen Anflug von Milde zu entschuldigen und geloben zur nächsten Ausgabe wieder die dicksten zu knackenden Nüsse. Hope you’ve enjoyed cherry picking though!

Bis zum 8.6. heißt es dann, den Stadion-Almanach zu wälzen. Dann steht der  Themenschwerpunkt Kampfbahnen, Stadien und Fußballtempel auf der Agenda.

Zwischenstand in der Jahreswertung

  1. Kommando Walter Frosch 95 Punkte
  2. Guido B. 60 Punkte
  3. Die $pielerberater 50 Punkte

Bis dahin dürft ihr noch einmal diese Reprise vor- und rückwärts rekapitulieren und unsere Fragen als Abwesende ohne multimediale Hilfsmittel nachspielen. Wir wünschen dabei viel Vergnügen und einen umfassenden Erkenntnisgewinn.

Runde 1:

1. Sturm Niklas forderte Ende März ein ganz besonderes Opfer. Eine fast 100 Jahre alte Kaiserlinde wurde umgestürzt, diese war tragischerweise Namensgeber des “Ursapharm-Stadion an der Kaiserlinde” eines Teams aus der Regionalliga Südwest. Spott machte schnell die Runde, das Holz könne für die Bänke im Gästeblock verwendet werden, zudem kam die Idee auf, das Stadion zukünftig “Ursapharm-Stadion an der umgestürzten Kaiserlinde” zu nennen. Welcher Verein ist dort beheimatet und trauert dem Baum besonders hinterher?

  1. FK Pirmasens
  2. FC Homburg
  3. SVN Zweibrücken
  4. SV Elversberg

 2. Mit Ausnahme von 1930 und 1950 gab es bei jeder WM auch ein “kleines Finale”. Beim Spiel um Platz 3 nahmen bis heute insgesamt 19 verschiedene Nationen teil, manche nur einmal, manche bereits mehrfach. Aber nur eine Begegnung gabe es bisher zweifach. Beide Male gewann die gleiche Nation. Welche WMs und Länder sind gemeint?

3. Das wohl kürzeste Spiel der UEFA-Historie sorgte im April für Aufsehen. Beim Qualifikationsspiel zur U19 Frauen Europameisterschaft am Ostersamstag bekam England in der vierten Minute der Nachspielzeit einen Elfmeter zugesprochen, den Leah Williamsson auch verwandelte. Doch weil eine Mitspielerin zu früh in den Strafraum gelaufen war, zählte der Treffer nicht. Die deutsche Schiedsrichterin Marija Kurtes lies den Elfmeter jedoch nicht wiederholen, sondern entschied auf Freistoß für den Gegner, der die Restspielzeit herunter spielte und mit 2:1 gewann. England legte jedoch Protest gegen diese Entscheidung ein und die UEFA gab ihnen Recht. Kurios jedoch die Folge. Das Spiel sollte für die letzten Sekunden der Nachspielzeit erneut angepfiffen werden, beginnend mit der Wiederholung des Elfmeters. So kam es am 9. April, also 5 Tage später, zum wohl kürzesten Spiel der UEFA-Geschichte. Ganze 18 Sekunden dauerte die Partie, die nämlich kurz nach der Ausführung des Strafstoßes wieder abgepfiffen wurde. Williamsson traf übrigens erneut und sicherte England mit dem 2:2 die direkte EM-Qualifikation. Auch der Gegner, der Ausrichter der EM 2014 war, qualifizierte sich als bester Gruppenzweiter für die EM in Israel. Gegen welches Land fand das Spiel statt?

  1. Island
  2. Irland
  3. Norwegen
  4. Dänemark

4. Der HSV leistet sich wieder mal den Luxus von 4 Trainern in einer Saison. Doch damit gehören sie nicht zu den Rekordvereinen, die 5 Trainer während einer Spielzeit an der Seitenlinie stehen haben. Welcher der folgenden Vereinen gehört auch nicht zu diesem zweifelhaften Kreis?

  1. MSV Duisburg
  2. Kickers Offenbach
  3. Schalke 04
  4. Hertha BSC

5. Beim entscheidenden WM-Qualifikationsspiel zur Italia 90 zwischen Brasilien und Chile kam es zu einem Skandal. Chile hätte gewinnen müssen, um in Italien dabei sein zu können. Sie lagen aber nach 67 Minuten mit 0:1 zurück, als das spätere Playboy-Model Rosenero Mello einen Feuerwerkskörper aus dem Fanblock auf den chilenischen Torwart warf. Dieser brach zusammen, wurde blutend vom Platz begleitet und das Spiel abgebrochen. Später stellte sich jedoch heraus, dass der Feuerwerkskörper den Keeper gar nicht getroffen hatte und dieser sich, um das Spiel zum Abbruch zu bringen, mit einer im Handschuh versteckten Rasierklinge selbst verletzt hatte. Das Spiel wurde 2:0 für Brasilien gewertet, Chile war damit raus und wurde zudem für die WM Quali 1994 gesperrt. Der Keeper mit dem Spitznamen “Cóndor” wurde lebenslang vom Fußball ausgeschlossen. Wie heißt er?

  1. Roberto Rojas
  2. Aguero Aguilar
  3. Manuel Marquez
  4. Pedro Perez

6. Wer bin ich?

  • Ich stürmte zwischen 1984 und 1993 für den FC Bayern und errang dabei 5 Meisterschaften und bin Stand jetzt der drittbeste Bayern-Torschütze aller Zeiten.
  • Ich spielte ein Jahr beim AS Saint-Etienne.
  • Wegen der unerlaubten Einnahme eines Appetitzüglers wurde ich zum ersten Dopingfall der Bundesliga.

7. Rotation durch Mehrfachbelastung, Verletzungen oder auch Sperren führen dazu, dass nur ein kleiner Teil der Bundesligaspieler alle 34 Saisonspiele über die komplette Spielzeit absolviert. So sind es meistens Torhüter, die keine Minute verpassen und somit zu den Dauerbrennern gehören. Auch in der aktuellen Saison stehen 7 Torhüter bereits seit dem ersten Spiel ununterbrochen im Kasten ihres Vereins. Doch auch 3 Feldspieler haben in den bisherigen 31 Spieltagen keine einzige Minute verpasst. Welche Spieler sind gesucht? Hinweis: Es sind 3 Spieler von Hannover, Köln und Augsburg.

Runde 2:

1. Der Landesligist Eimsbütteler TV durfte den Hamburger Fußballverband in der Saison 2011/12 im DFB-Pokal vertreten, da man in der Saison zuvor den Hamburger Oddset-Pokal gewinnen konnte. Leider konnten sich Verein und Spieler nicht über die interne Verteilung der 110.000 Euro TV-Prämien für das Erstrundenmatch im Stadion Hoheluft einigen, daher trat die erste Mannschaft geschlossen aus dem Verein aus und auch die zweite Mannschaft ging größtenteils mit. Für die Erstrundenpartie wurde entsprechend die A-Jugend des Vereins aufs Spielfeld geschickt und ging sang- und klanglos mit 0:10 unter. Gegner war der spätere Zweitligameister, der in der Saison erst im Halbfinale des Pokals gegen Borussia Dortmund ausschied, nachdem er zuvor Paderborn und die Bundesligisten Nürnberg und Hoffenheim aus dem Wettbewerb gekegelt hatte und zudem in den ersten 4 Runden komplett ohne Gegentor blieb. Gegen wen verlor der ETV in der 1. Runde?

2. Da sich diverse an Hamburg angrenzenden Landkreise vor Jahrzehnten entschieden haben, sich dem Hamburger Fußballverband anzuschließen, spielen in der Oberliga Hamburg auch einige Vereine aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein. So kamen die beiden letzten Meister der höchsten Hamburger Spielklasse gar nicht aus Hamburg, sondern aus dem Umland. Der amtierende Meister TuS Dassendorf spielt auch in der aktuellen Saison oben mit, der Meister 2012/13 verzichtete damals wie auch Dassendorf aus finanziellen Gründen auf die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord und musste dann im Dezember 2014 wegen finanzieller Probleme sein Team komplett aus dem Spielbetrieb zurückziehen. Alle Spiele wurden annuliert und der Verein steht entsprechend mit 0 Punkten in der aktuellen Tabelle als erster Absteiger fest. Um welchen Verein handelt es sich?

  1. VfL Pinneberg
  2. TSV Buchholz
  3. FC Elmshorn
  4. Buxtehuder SV

 3. Wegen der vermeintlich schlechten Unterstützung und Pfiffen durch die Hamburger Zuschauer wurde seit fast 6 Jahren kein Pfli8chtspiel der Deutschen Nationalmannschaft mehr im Volksparkstadion ausgetragen. Lediglich 2 Testspiele gegen die Niederlande und Polen waren seitdem in der Hansestadt zu sehen. Auch das letzte Pflichtspiel am 14. Oktober 2009, dem letzten Spieltag der Qualifikation zur WM 2010, war im Prinzip wertlos, da Deutschland als souveräner Gruppenerster zu diesem Zeitpunkt bereits als WM-Teilnehmer fest stand. Man mühte sich zu einem 1:1 gegen einen Gegner, gegen den man schon im Hinspiel mit einem 3:3 die einzigen Punkte in der Qualifikation liegen gelassen hatte. Welches Land ist gemeint?

4. Im Halbfinale des Oddset-Pokals 2013/14 kam es zu einem Skandal. Das Spiel gewann der SC Condor mit 9:8 nach Elfmeterschießen gegen Altona 93 und zog ins Finale ein, wo sie jedoch dem DFB-Pokal-Teilnehmer USC Paloma ebenfalls im Elfmeterschießen unterlagen. Schiedsrichter Murat Yilmaz, der damalige Hamburger “Schiedsrichter des Jahres”, traf beim Elfmeterschießen eine unerklärbare Fehlentscheidung, gegen die Altona 93 anschließend (jedoch erfolglos) vor dem Sportgericht protestierte. Was war passiert?

  1. Der Schiedsrichter verwies Altonas Torwart Fabiano Curia während des Elfmeterschießens wegen Unsportlichkeit mit Geld-Rot des Platzes und erlaubte keinen Ersatz, so dass Condor 2 Elfmeter ohne gegnerischen Torwart schießen konnte.
  2. Der Schiedsrichter lies nach 5 geschossenen Elfmetern pro Team beim Stand von 4:4 die gleichen Schützen erneut antreten.
  3. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel ab, obwohl Condor im Elfmeterschießen begonnen hatte, und Altona noch hätte ausgleichen können.
  4. Der Schiedsrichter lies die Mannschaften nicht im Wechsel schießen, sondern änderte nach jedem Paar die Reihenfolge (Altona-Condor, Condor-Altona, Altona-Condor usw)

5. HSV und HSV II sowie St. Pauli und St. Pauli II sind die höchstklassigsten Vertreter des Hamburger Fußball-Verbandes. Daneben stellt der HFV derzeit einen weiteren Verein in der Regionalliga. Welchen?

6. Kommen wir doch noch einmal zum HSV als Hamburger Fußball-Aushängeschild. Uwe Seeler ist als makelloser Sportsmann uunbestritten. Umso zweifelhafter liest sich die Vita des bis heute zweitbesten HSV-Torschützen, der in den 20er Jahren den HSV zu zwei Meisterschaften schoß, ehe er im Nazi-Regime zum KZ-Wachmann und später zum verurteilten Kriegsverbrecher wurde. Wie heißt der bullige Stürmer mit der NS-Vergangenheit, der auch zwei Jahre für Victoria auflief?

  1. Otto Harder
  2. Rudolf Noack
  3. Frank Horn
  4. Klaus Stürmer

7. Als sich 1999 der TSV Kirchwerder mit dem SV Ochsenwerder-Moorfleet zum heutigen SC Vier- und Marschlande zusammenschloss, waren 2 heutige Nationalspieler Jugendspieler dieses Vereins im Südosten Hamburgs. Beide wurden gemeinsam in der Winterpause 2005/06 von Werder Bremen verpflichtet, wo sie später jeweils auch ihr Bundesligadebut feierten. Einen zog es anschließend über St.Pauli und den SC Freiburg zu Borussia Mönchengladbach, den anderen über Fortuna Düsseldorf zum VfB Stuttgart. Welche Spieler sind gemeint?

Runde 3:

1. Wahr oder falsch? Lothar Matthäus ist Rekordnationalspieler des DFB mit 150 Länderspielen. So weit, so richtig. Wir stellen vier weitere Thesen zu den Rekordnationalspielern europäischer Verbände auf und ihr müsst sagen, ob die These wahr oder falsch ist.

    A) England: Peter Shilton

    B) Finnland: Sami Hyypiä

    C) Frankreich: Thierry Henry

    D) Irland: Shay Given

2. Wie heißt dieser ehemalige Stürmer von Energie Cottbus und später dem VfL Wolfsburg, der nach Kräften versuchte mit dem Zunge-raus-Torjubel ein Markenzeichen zu etablieren?

imago00475781m (1)

Quelle: Imago

3. Vier aktuelle Bundesligaspieler sind bereits seit über 12 Jahren für ihren bisherigen Verein tätig und gelten damit als die treuesten Spieler der Liga. Alle 4 haben auch Spiele im Trikot der Nationalmannschaft absolviert. Welche Spieler sind gesucht?

4. Als Berti Vogts 1998 als Bundestrainer zurück trat, wurden unter der Leitung von DFB-Präsident Egidius Braun diverse Nachfolger diskutiert. 48 Stunden nach dem Rücktritt wurde Erich Ribbeck vorgestellt, der das Amt schließlich bis Juni 2000 inne hatte und bis heute als Nationaltrainer mit der schlechtesten Bilanz der Geschichte gilt. Innerhalb der 48 Stunden durfte sich ein anderer Ex-Profi als Nationaltrainer titulieren, bevor Braun die getroffene Übereinkunft wieder annulierte. Er warf dem Kandidaten vor, das Stillschweigen über die Entscheidung nicht eingehalten zu haben. Braun selbst wurde von der Gegenseite vorgeworfen, die Entscheidung aufgrund von kritischen Äußerungen des Kandidaten über den DFB in der Vergangenheit, von externer Seite ausgeredet bekommen zu haben. Wer wird seit dem mit 17 Stunden Amtszeit als “kürzester Nationaltrainer Deutschlands” beschrieben?

5. 5 Regionalligen, aber nur 3 Aufstiegsplätze. Wie auch schon in den letzten beiden Jahren müssen 3 Qualifikationsduelle die 3 Aufsteiger in die 3.Liga ausspielen. Die Partien werden gelost und finden nach Ende der Saison mit Hin- und Rückspiel statt. Folgende Partien stehen dabei an. Welche Teams würden nach aktuellem Stand der Dinge aufeinander treffen?

  1. Meister RL Nordost – Meister RL Südwest
  2. Meister RL Nord – Meister RL West
  3. Zweiter RL Südwest – Meister RL Bayern

6. England hat noch nie ein Elfmeterschießen bei einer Weltmeisterschaft gewonnen. Alle 3 bisherigen Duelle gingen verloren, je 1x schieden die Briten im Achtel-, Viertel- und Halbfinale aus. Nennt Jahr und Gegner der 3 Spiele.

7. Am letzten Wochenende wurde Celtic Glasgow zum 4. Mal in Folge Meister in Schottland. Die Scottish Premiership ist dabei seit 2013 die höchste Spielklasse in Schottland und wurde Nachfolger der Scottish Premier League. Welcher Fakt über diese Liga ist falsch?

  1. Am Ende der Saison kann der Siebtplatzierte mehr Punkte haben als der Fünftplatzierte.
  2. Der Elfplatzierte muss in der Relegation gegen den Zweiten, Dritten oder Vierten der 2. Liga (Scottish Premiership) spielen.
  3. Nach genau 33 Spieltagen können mindestens 6 Teams den Klassenerhalt feiern.
  4. Ein Team kann 2x oder 4x auf einen Gegner treffen.