Aufstand der Underdogs: 3M>CR7 feiert Premierensieg

Ein Stockerl voller Grünschnäbel – so liest sich das Ergebnis des gestrigen Fußball-Quiz-Abends im Galopper des Jahres. Angeführt wurde das Trio von Team 3M>CR7, die erstmals den ganz großen Wurf landeten und für entsprechende Jubelstürme sorgten. Auf dem zweiten Platz lief die Two-Men-Show Red Bull Weißnix ein, die bei ihrer ersten Teilnahme gleich zeigten, wo der Frosch die Locken hat.

Komplettiert wurde das Podium von den lautstark jubelnden und gut vorbereiteten Raging Giraffes, die erstmals in den preisberechtigenden Rängen landeten und vermutlich gestern Nacht kein Auge ob der gewonnenen Kalle-Rummenigge-Fussballquiz-Edition zugemacht haben dürften. Allen drei Teams hiermit noch einmal eine herzliche Gratulation zur famosen Leistung.

Insgesamt durften wir uns mit 17 teilnehmenden Teams wieder über euren riesigen Zuspruch freuen. Diese Zahl stellt sogar einen all-time Rekord dar, ihr dürft euch aber gerne motiviert fühlen, diesen am 2. November beim nächsten Quizabend wieder zu pulverisieren. Dabei hoffen wir auch auf die Teilnahme von Teams wie Reisegruppe Ost und Quizultras Amateure, denen dieses Mal die Einreise in die Punktegebiete verwehrt blieb, denn jedes Mal gibt es einen neuen Themenschwerpunkt und die Karten werden neu gemischt.

Dass die Zeichen auf Jahresende stehen, wurde gestern aber wieder deutlich. Der Jahrespokal fand seinen Weg vom Gravieren zurück und wir nun im Haus73 bis zum letzten Quiz verwahrt, um dann an die freudestrahlenden Gewinner übergeben zu werden. Es sieht dabei stark danach aus, dass KWF eine weitere Plakette auf den Pokal gesetzt bekommt, die endgültige Entscheidung steht aber nach dem gestrigen 6. Platz aber noch aus.

IMG-20151005-WA0002

Der Pokal ist in Sicherheit

Es müsste indes jedoch schon überirdisch laufen für Die $pielerberater und den FC Bayern laufen, um noch die Sensation zu schaffen. Aber man soll niemals nie sagen, schließlich gelang den Bayern vor einigen Jahren am letzten Spieltag noch ein echtes Husarenstück. Und da die Quiz-Weltelite ohnehin so eng beisammen ist, können 3M>CR7 und die anderen Konsorten theoretisch noch zum Zünglein an der Waage werden

Die Gesamtwertung:

Zwischenstand_09

Bis zum November heißt es  nun Trainieren und Tee trinken. Aus diesem Grund gibt’s hier noch einmal die Fragen vom gestrigen Quiz zum Ärgern von Nachbarn und Kollegen zum Nachspielen, natürlich wieder unter Verzicht auf technische Hilfsmittel. Keep on guessing!

Schnapsfrage: Das am weitesten entfernte Auswärtsspiel in der eigenen Liga müssen die russischen Zweiligisten Baltika Kaliningrad und Lutsch-Energiya Wladiwostok bestreiten. Während Kaliningrad in der Enklave an der Ostsee liegt, spielt Wladiwostok, der östlichste UEFA-Verein überhaupt, nur 80 Kilometer nördlich von Nordkorea. Der Flug dauert 11 Stunden, mit dem Auto braucht man fünfeinhalb Tage. Wie viele Kilometer liegen laut Google Maps auf dem Landweg (nicht Luftlinie) zwischen den beiden Stadien?

Runde 1:

1. Die Premier League bricht derzeit einige Rekorde. Es wird Geld wie Heu für Spieler ausgegeben, die internationalen Resultate in CL und EL sind dagegen schlecht wie selten zuvor. Der Verlockung Premier League konnten auch einige ehemalige Bundesliga-Profis nicht widerstehen. Schweinsteiger, Son, Roberto Firmino vorne weg, aber auch Joselu, Prödl oder Hünemeier. Welche beiden Deutschen haben nach dem legendären Bert Trautmann die meisten Premier League Spiele absolviert?

2. Drei der genannten Fußballer wurden unter anderem Namen geboren, als unter dem sie bekannt wurden? Welcher Name ist jedoch ausgedacht?
a) Dieter Müller – Dieter Kastner
b) Mehmet Scholl – Mehmet Yüksel
c) Mario Balotelli – Mario Barwuah
d) Michel Platini – Michel Falcone

3. Fußball ist in den USA weiterhin eine Randsportart. Die Major League Soccer sollte 1996 die Begeisterung nach der WM 1994 im eigenen Land aufrechterhalten, was allerdings nur schwer gelang. Mehrere in der restlichen Welt etablierte Regeln wurden “amerikanisiert”, anschließend nach und nach aber wieder abgeschafft. Welche der folgenden Regeln ist ausgedacht?
a) Von 1996 bis 1999 gab es nach Unentschieden ein Penaltyschießen wie beim Eishockey. Der Angreifer hatte aus 32 Metern (doppelte Strafraumentfernung) insgesamt 5 Sekunden Zeit, den Ball ins Tor zu bringen.
b) Bis 2000 wurde die Spielzeit auf exakt 90 Minuten limitiert und die Stadionuhr lief rückwärts. Bei Unterbrechung wurde die Zeit gestoppt.
c) In der Saison 2002 konnte die gefoulte Mannschaft bei Fouls außerhalb des Strafraums den Ort des Freistoßes im Radius von 10 Yards um den Ort des Fouls selbst festlegen. Allerdings nur bis zur Strafraumgrenze.
d) Von 2000 bis 2003 gab es statt des Shootouts eine 2×5-minütige Verlängerung mit Seitenwechsel und Golden-Goal-Regel.

4. Die Regionalliga ist schon ein Phänomen. Während es manche Traditionsteams wie Kickers Offenbach oder der 1. FC Saarbrücken es aufgrund der Aufstiegsregelung nicht schaffen, in die lukrativere 3. Liga aufzusteigen, bedeutet ein Aufstieg aus der Oberliga in die Regionalliga einen ungemein höheren Reisekostenfaktor und die Erfüllung von Auflagen, so dass viele Teams lieber verzichten und in ihrem Verband weiterspielen. Daher gab es in den letzten Jahren für die Regionalliga Nord auch keinen Bewerber aus Hamburg, sondern nur aus Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen. Wie heißen die 3 Neulinge, die 2015/16 in die RL Nord aufgestiegen sind?

5. Immer wieder machen außergewöhnliche Trikots im Netz die Runde. Die Brokkoli-Trikots des Spanischen Drittligisten La Hoya Lorca sind nun schon etwas älter und auch die Bier/Tintenfisch-Kombi von Zweitligist CD Lugo dürfte ein Highlight in jeder Trikotsammlung sein.

Drittligist CD Guijuelo spielt in Schinken-Trikots und man hofft irgendwie, dass beim Schwitzen ein entsprechendes Aroma ausgestrahlt wird. Auch immer wieder belächelt für sein Trikot wird der Holländische Erstligist sc Heereveen für sein Shirt, welches an der Flagge von Friesland angelehnt ist. Welche Symbole auf blau-weißen Grund sieht man dort?

6. Als 5. Ausländer durchbrach Robert Lewandowski Ende September die 100-Tore-Marke. Welche 4 anderen ausländischen Spieler haben das ebenfalls geschafft?

7. Der FC Bayern ist mit 8 Siegen in die Saison gestartet. Etwas durchwachsener war der Saisonstart für die folgenden 2 Teams. Welche sind gesucht?
a) SUNSNSUS
b) NUSSUNUN

Runde 2:

1. Britta Steilmann war die erste Managerin eines Fußballvereins und sorgte Anfang der 90er für Aufregung. Die Tochter des Mode-Millionärs Klaus Steilmann und Bundesverdienstkreuzträgerin für ökologisch nachhaltige Modeproduktion wollte nicht nur die Firma ihres Vaters revolutionieren, sondern auch in der Männerdomäne Fußballsport ihre Spuren hinterlassen. Als sie bei Wattenscheid 09 für Vermarktung, Imagepflege und Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt wurde, schieden sich an ihrer Person und den Maßnahmen die Meinungen. Eigentlich wollte die Modekauffrau nur einige Ideen in den abstiegsbedrohten Klub einbringen, doch letztendlich gab es auch viel Selbstvermarktung und Talkshowauftritte in eigens entworfener Kleidung. Bis heute gilt sie als angebliche Drahtzieherin der Trennung von dem Trainer des Bochumer Stadtteilclubs im März 1994, zu der die Bild titelte: „1. Trainer von Frau gefeuert“. Welcher Trainer ist gemeint, der zuvor schon als Spieler bei Wattenscheid aktiv war und später sportliche Leiter, Sportdirektor und erneut Trainer wurde?

2. Wie hieß der Physiotherapeut, der Spitznamen wie Miraculix, Wunderheiler oder Druide verpasst bekam und über 30 Jahre bei Bayer Leverkusen in der 1. und 2. Bundesliga arbeitete und für seine naturheilkundlichen Einflüsse bekannt war?

3. Zwei Bundestrainer hatten in ihrer Amtszeit jeweils drei Co-Trainer. Nenne jeweils zwei von drei Assistenten in den Amtszeiten von Helmut Schön und Jupp Derwall! Bitte auch jeweils nur 2 Namen hinschreiben!

4. Das Experiment, Peter Knäbel beim HSV als Cheftrainer zu installieren, wurde schon nach 2 Niederlagen wieder abgebrochen und der Club holte Bruno Labbadia, der schließlich mit der Mannschaft die Klasse halten konnte. Während Knäbel auf seinen Posten als “Direktor Profifußball” zurückkehrte, verlies sein Co-Trainer den Verein nach nur 3 Wochen wieder und konnte auch von Labbadia nicht umgestimmt werden. Wie heißt der jetzige Co-Trainer von Fortuna Düsseldorf, der schon seit 1989 zweiter Mann bei Leverkusen, Nürnberg, Bayern und Schalke war?

5. Eines der fragwürdigsten Offiziellen-Gespanne der Bundesliga-Geschichte bildeten sicherlich die zwei hessischen Pappnasen, die in den 90er Jahren bei Dynamo Dresden als Präsident und Sportlicher Direktor schwangen. Welche beiden Heißdüsen suchen wir? Tipp: Der Präsi war Bauunternehmer und hinterließ wegen seiner cholerischen Anfälle und der Veruntreuung von Geldern in Dresden einen nachhaltig traurigen Eindruck. Der Sportliche Direktor hielt die legendäre Dreckschwein-Rede und war bereits 1971 in den Bundesliga-Skandal verwickelt.

6. Die Mannschaftsärztin vom FC Chelsea, Eva Carneiro, wurde nach dem 2:2 gegen Swansea Anfang August suspendiert. Was war passiert?
a) Ihr Verhältnis mit Stürmer Juan Cuadrado, der inzwischen nach Turin verliehen wurde, kam an die Öffentlichkeit.
b) Trainer Jose Mourinho missfiel, dass sie zur Behandlung eines Spielers auf das Spielfeld gelaufen war und der Spieler dann dieses kurzfristig verlassen musste.
c) Carneiro gab zu, Spielern ohne deren Wissen leistungsfördernde Mittel, die allerdings nicht auf der Dopingliste stehen, untergemischt zu haben.
d) Mourinho fragte sie in der Halbzeitpause nach einer Kopfschmerztablette. Als sie in ihrem Medizinkoffer keine fand, soll Mourinho ausgerastet sein.

7. Welche zwei ehemaligen Bundesliga-Profis bekleiden beim FC Bayern München inzwischen die Positionen der „Direktion Fan- und Fanclubbetreuung“ sowie „Direktion Merchandising/Outlets und Lizenzen“?

Runde 3:

1. Ende September gewann der FC Bayern mit 3:0 in Mainz. In der Saison 2006/07 kam es am letzten Spieltag ebenfalls zu diesem Duell, allerdings in der Münchener Allianz Arena. Dieses Spiel ist aus mehreren Gründen besonders. Welcher Grund gehört allerdings nicht dazu?
a) Es war das letzte Bundesligaspiel von Mehmet Scholl
b) Die Mainzer trugen vor dem Spiel Zylinder
c) Der FC Bayern qualifizierte sich letztmalig nur für den UEFA Cup
d) Claudio Pizarro erzielte 3 Tore

2. Seit dem Jahr 2000 darf der Torwart einen aufgenommenen Ball laut Regeln 5-6 Sekunden in der Hand halten, bevor er ihn wieder loslässt. Diese Regel sollte das Zeitspiel eingrenzen und ist heute zur Selbstverständlichkeit übergegangen. Gleichzeitig ersetzte die Regel aber die vorher geltende so genannte “Schritte-Regel”, nach denen der Torwart zwar keine zeitliches Limit hatte, jedoch nur eine bestimmte Anzahl von Schritten mit dem Ball in der Hand machen durfte. Wie viele waren das?

3. Wer bin ich?
– Ich bin heute Torwart-Trainer bei der Damen-Mannschaft der TSG Hoffenheim.
– In einem Bundesliga-Spiel würde mir durch den Tritt eines gegnerischen Stürmers ein Ohr fast komplett abgetrennt.
– Ich hütete einige Jahre das Tor vom KSC und wurde dann vom jungen Oliver Kahn als Stammtorwart abgelöst.

4. Barcelona, Valencia, Madrid. Seit nunmehr 30 Jahren kommt der Spanische Meister aus einem dieser Städte. Seit 1984/85 gewann Barca 14, Real 12, der FC Valencia 2 und Atletico Madrid einen Titel. Nur in der Saison 1999/2000 kam der Meister aus einer anderen Stadt. Welcher Verein war das?

5. Welche beiden Spieler des VfB Stuttgart genießen auf diesem Bild das Trainingslager in Dubai 1998 in vollen Zügen?

6. Noch mal eine Frage aus dem Bereich Gossip. Stefan Effenberg, vor kurzem mit Alkohol am Steuer in München erwischt, ist mit Claudia Strunz, also der Ex-Frau von Thomas Strunz, liiert. Nicht zum ersten Mal war also der neue Partner ebenso wie der alte Partner aus dem Fußballsport bekannt. Bildet aus den folgenden 10 Namen 5 Zweiergruppen mit Personen, die mal den gleichen Partner gehabt haben oder noch haben.
– Knut Reinhardt
– Pekka Lagerblom
– Marcell Jansen
– Christoph Metzelder
– Inka Grings
– Mesut Özil
– Khalid Boularouz
– Holger Fach
– Rafael van der Vaart
– Jens Lehmann

7. Welcher ehemalige schwedische Nationalspieler nahm 1999 nach seinem Karriereende zusammen mit Eurodance-Größe Dr. Alban und Tennislegende Björn Borg den Track “Alla vi” auf?
a) Thomas Ravelli
b) Tomas Brolin
c) Kennet Andersson
d) Jonas Thern