Projekt #beatthefrog: Raging Giraffes promised and they delivered

Was nach dem letztjährigen Saisonfinale und dem deutlichen Sieg von Kommando Walter Frosch als spaßige Parole gegen einen scheinbar übermächtigen Kontrahenten daher kam, zogen die Raging Giraffes vom ersten bis zum letzten Quiz eindrucksvoll durch. „Beat the frog“ wurde zur Eilbeker Variante von „Ali, boma ye!“ und die Überzeugung gepaart mit herausragendem Trainingseifer ebneten den Weg zum Start-Ziel-Sieg der Giraffen. Entsprechend groß war der Jubel beim verdienten Sieger der Jahreswertung 2016.

Spannung beim Kampf um Platz 3

Da KWF auch schon auf Platz 2 in Stein gemeißelt war, ergab sich die Spannung im Gesamtklassement am Saisonfinale vor allem durch den Kampf um den Bronzerang. Hier duellierten sich Die PunktelieferantenQuiz Ultras Amateure und Ex-Champion FC Bayern Abteilung Fußball-Quiz, die nur wenige Punkte auseinander lagen. Am Ende konnten die Quiz Ultra Amateure von Platz 4 startend noch auf dem Stockerl einlaufen, während Die Punktelieferanten den punktarmen letzten Quizrunden Tribut zollen musste und letztlich vor dem mit einer Rumpfmannschaft antretenden FC Bayern einliefen.

Der Preis macht den Ehrgeiz

Auch wenn in der Jahreswertung also bereits vorab zwei der drei wesentlichen Fragen beantwortet waren, bot allein schon der erste Preis für die Tageswertung derart viel Motivationspotential, dass kein Team bereits war, kampflos einen Meter beim Rennen um den Tagessieg zurückzuweichen.

So steigerte sich auch die Eilbeker Fraktion wieder in einen regelrechten Raterausch und manövrierte die Bootsspitze wieder als Erstes über die Ziellinie. Dank polnischer Freundinnen und anderer Vorlieben konnten die gruppenbedruckten Biergläser von der WM 1986 auch nach der Bescherung umgehend gerecht verteilt werden, so dass nun dem stilvollen heimatlichen Suff nichts mehr im Wege steht. Platz 2 ging wie in der Jahreswertung an KWF, Dritter wurden Schlenzen & Partner. Die fairen Glückwünsche zum Tages- wie Jahressieg folgten auf dem Fuße. Ob sich die Grand Seigneurs der Quizzerei auch zu einer markigen Kampfansage á la #giraffenjagd für die kommende Saison hinreißen lassen, ist zu diesem Moment nicht klar.

Hierüber können die KWFler entspannt nachdenken, schließlich ruft nun erst einmal die Winterpause. Wann und wie es danach weitergeht, entnehmt ihr bitte dieser Seite, der Facebook-Seite des Galoppers oder unseren Twitter-Accounts. In jedem Fall können wir eine Neuerung schon einmal verraten. Aufgrund der gestiegenen Teilnehmerzahl werden wir künftig die ersten 15 Teams mit Punkten prämieren. Bis dies aber der Fall ist, dürfen sich die Giraffen die Abschlusstabelle einrahmen und jeden Tag verliebt darauf blicken, während die anderen Teams sie hoffentlich ausdrucken und als Motivationshilfe an den Kühlschrank pinnen.

Insofern richten sich unsere Fragen zum Nachquizzen besonders an alle potentiellen Neustarter und Trainingslagerorganisatoren. Wir wünschen euch viel Spaß dabei. Über das strikte Mediennutzungsverbot bei der Beantwortung ist an dieser Stelle schon häufig genug geschrieben worden, simply let it be.

Bleibt uns also nur noch, euch entspannte, feurige, faule, romantische, feudale oder wie auch immer gewünschte Festtage zu wünschen. Nehmt nicht so viel zu und seid bereit fürs kommende Jahr.

In diesem Sinne frohe Weihnachten für euch (mit einem letztmalig hier gepusteten Bildgruß) und bis gleich bald!

David, Henning & Sven

 

Schnapsfrage:

Die Portugiesische Liga ist eine echte Zweiklassengesellschaft. Während bei den 3 großen Klubs Benfica, Sporting und Porto der Zuschauerzuspruch groß ist, kommen bei den anderen Teams nur wenige Zuschauer ins Stadion. Wie hoch war die Differenz zwischen den Zuschauern der Partien des 13. Spieltags Benfica gegen Sporting und CD National gegen Tondela?

Runde 1:

1. Mit seinem Tor gegen Darmstadt galang Matthias Ostrzolek endlich das, was Aubameyang oder Lewandowski jede Woche erleben. Er schoss nach 133 Partien im Oberhaus sein erstes Bundesligator und verabschiedete sich damit auf Platz 7 liegend von der Liste der torlosen Kicker. Diese wird von Markus Schuler angeführt (182 Spiele ohne Tor), gefolgt von Thomas Eichin (180 Spiele ohne Tor). Welche beiden aktuell in der Bundesliga aktiven Spieler liegen auf den Plätzen 5 und 7 mit 164 bzw 138 Spielen ohne Treffer?

2. Welche 2 Fakten über Klaus Toppmöller sind falsch?
a. Er trainierte von 2006 bis 2008 die Nationalmannschaft von Georgien
b. Er spielte von 1981 bis 1982 bei Dallas Tornado und Calgary Boomers
c. Zwischen 1976 und 1979 absolvierte er 16 Länderspiele und erzielte 5 Treffer
d. Er ist bis heute mit 108 Treffern Rekordtorschütze des 1. FC Kaiserslautern
e. Er spielte 1974/75 mit seinem Bruder Heinz zusammen bei den Roten Teufeln
f. Sein größter Erfolg als Spieler war der DFB-Pokalsieg 1976 mit dem FCK
g. 2002 holte er das Vize-Triple. Zweiter in der CL, im DFB-Pokal und in der Bundesliga
h. Seine Tochter Sarah-Nina ist unter dem Pseudonym ZaraNina als Sängerin aktiv

3. In welchen Jahren fanden folgende Ereignisse statt?
a. Aufgrund des kaputten Tores muss das Spiel des BVB bei Real Madrid 76 Minuten später beginnen
b. Uwe Kamps hält im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Leverkusen im Elfmeterschießen alle 4 Elfmeter
c. Beim 3:3 gegen Gladbach unterläuft dem Cottbusser Keeper Piblica sein legendäres Kopfballeigentor
d. Thomas Helmer erzielt das legendäre Phantomtor
e. Otto Rehhagel wird nach dem 0:1 gegen Rostock bei den Bayern entlassen, Beckenbauer übernimmt

4. Einige spätere Weltstars wären fast in der Bundesliga gelandet. Bitte ordnet den Spieler zu dem Verein und Grund zu
1. Ronaldo
2.Michel Platini
3.Medhi Benatia
4.Petr Cech
5.Michael Essien
a. beim Probetraining des VfL Wolfsburg zu unauffällig
b. beim Probetraining SC Freiburg durchgefallen
c. 600.000 Euro Ablöse waren Werder Bremen zu viel
d. 4 Mio Euro Ablöse waren dem VfB Stuttgart zu viel
e. für den 1. FC Saarbrücken zu schmächtig

5. Kein Platz mehr für die lieben Kleinen. Seit der Aufstockung der Champions League auf 32 Teams zur Saison 05/06 und damit verbundenen Einführung des Achtelfinales stehen in dort diesem Jahr erstmals Teams aus nur 6 Nationen. 4 spanische, 3 englische, 3 deutsche und je 2 italienische, französische und portugiesische Teams überwintern in dem Wettbewerb und teilen sich somit alle verfügbaren 16 Plätze. Welche 4 Nationen sind mit 5 bzw. 4 Achtelfinalteilnahmen am erfolgreichsten, diesmal aber nicht dabei?

6. Christmas-Jumper sind seit einigen Jahren der Verkaufsschlager bei den Proficlubs der Premier League. Zu welchen Vereinen gehören die abgebildeten Jumper aus der diesjährigen Kollektion?

7. Einen Rekord für die Ewigkeit stellte ein Bundesligaverein in der Champions League 2002/03 auf. Da es 2 Gruppenphasen gab, gelang es einem Team auf insgesamt 9 Niederlagen zu kommen. In der ersten Runde reichten 3 Siege und 3 Niederlagen zu Platz 2, in der zweiten Runde gab es dann glatte 6 Niederlagen. Welche Mannschaft ist gesucht?

Runde 2:

1. Eine Mischung aus Pfostenbruch vom Bökelberg und Torfall von Madrid ereignete sich beim Afrika-Cup im Jahr 2013 in Südafrika. Beim überraschenden Stand von 1:0 für den klar unterlegenen Außenseiter fiel ein angreifender Spieler in der 86. Minute in das Tornetz des Gegners und verbog damit den Pfosten des Gehäuses. Dieses musste ausgetauscht werden und bot den Zuschauern ein minutenlanges Schauspiel. Anschließend wurde es aber kurios. Nachdem die fehlenden 4 Minuten nachgespielt waren, entschied Schiedsrichter Hamada Nampiandraza aus Madagaskar auf zusätzlich 13 Minuten Nachspielzeit. In dieser konnte der Außenseiter nach einem Konter noch auf 2:0 erhöhen. Welche beiden Teams standen auf dem Platz?

2. Nach zuletzt desaströsen Ergebnissen wurde die Ära Klinsmann beim US-Verband als Nationaltrainer abgepfiffen. Wer war der Vorgänger des Schwaben als US-Nationaltrainer?

3. Eine der verrücktesten Nachspielzeiten der Fussballgeschichte fand im PL-Aufstiegsduell 2013 statt. Erst hielt Manuel Almunia einen Elfmeter von Anthony Knockaert, ehe im Gegenzug Troy Deeney den entscheidenden Treffer in der 97. Minute markierte. Welche beiden Teams lieferten sich diese epische Schlacht?

4. In den Jahren 1994 bis 2005 wurden ausschließlich drei verschiedene Schiedsrichter zum Weltschiedsrichter des Jahres gewählt. Welche?

5. In der CL-Saison 2013 schafft es der BVB bis ins Finale in Wembley. Fast wäre im Viertelfinale Endstation gewesen. Hier drehte Borussia Dortmund einen 1:2-Rückstand durch zwei Treffer in der Nachspielzeit zum 3:2-Sieg gegen den FC Malaga, der den Halbfinaleinzug bedeutete. Welche beiden Torschützen ebneten den Weg?

6. Wie heißen diese vier ehemaligen deutschen Pfeifenträger, die in den 90ern Bundesligaspiele pfiffen?

7. Für Trainer Guus Hiddink war er “der schlechteste Referee, den ich in meiner Karriere erlebt habe” und Michael Ballack verfolgte den Schiedsrichter nach einem erneut ausbleibenden Elfmeterpfiff in der Nachspielzeit des Champions League Halbfinals 2009 des FC Chelsea gegen den FC Barcelona wild gestikulierend über das halbe Spielfeld. Für welchen Schiedsrichter wurde diese Partie an der Stamford Bridge letztlich zur entscheidenden Wende in seiner Karriere?

Runde 3:

1. Der UEFA-Cup wurde letztmalig 2008/09 ausgespielt, den Pokal der Landesmeister 1991/92 und den Europapokal der Pokalsieger 1998/99. Welche 3 Teams waren die letzten Sieger der nicht mehr existierenden Wettbewerbe?

2. Seit der Einführung 1992/93 fanden bereits 5 CL-Endspiele in Deutschland statt, so viele wie in keinem anderen Land. Nennt die 3 Orte, an denen bisher gespielt wurde.

3. Bei Eintracht Frankfurt, Werder Bremen und dem FC Augsburg kamen in der aktuellen Saison bereits 18 Spieler aus dem Ausland zum Einsatz. Schlusslicht ist Freiburg mit 9. Betrachtet man die gesamte Bundesligahistorie, dann sind es insbesondere Brasilianer, die in der Liga kicken oder kickten. Aus welchem Land kamen die meisten Spieler bei den folgenden Vereinen? (nicht Deutschland, mindestens 1 Bundesligaspiel)
a. Werder Bremen
b. Bayern München
c. Borussia Mönchengladbach
d. SC Freiburg

4. Manfred Kaltz bestritt 581 Bundesliga-Spiele für den HSV und spielte zudem in den Jahren 1989/1990 für zwei dieser sechs französischen Vereine. Welche?
a. Stade Brest
b. FC Metz
c. FC Mulhouse
d. FC Sochaux
e. SM Caen
f. Girondins Bordeaux

5. Die Lebensmittelkette ICA war von 1976 bis 2011 Trikotsponsor eines schwedischen Erstligisten. Mit 35 Jahren gilt dies als die längste Partnerschaft im Oberhaus weltweit. Der Sponsor war damit weit länger auf der Brust als Philipps (34 Jahre beim PSV Eindhoven), Volkswagen (seit 25 Jahren beim VfL Wolfsburg) und Revigres (20 Jahre beim FC Porto). Welches Team ist gesucht?

6. Slobodan Komljenović raus, Marek Penksa rein. Welcher Trainer der Frankfurter Eintracht hatte bei dieser folgenschweren Auswechslung offenbar die Spieler Zchadadse, Yeboah und Okocha nicht im Sinn, so dass 1993 aus einem 5:2-Sieg bei Schlusslicht Bayer 05 Uerdingen eine Niederlage am grünen Tisch wurde?

7. Seit über einem Jahr in jedem Ligaspiel mindestens ein Treffer. Welcher Zweitligist hat seit 36 Zweitligaspielen in Folge jeweils mindestens einen Treffer erzielt und hält damit die aktuell längste Serie (letztes Spiel ohne Treffer am 2. November 2015)