Featured

Und auf einmal hat man drei Gewinner…

Was war denn das für ein Finale am Montag im Galopper? Wie Regelreformen teilweise ins Kraut schießen können, hat spätestens das legendäre Spiel von Barbados und Grenada anno 1994 aufgezeigt. Okay, ganz so verheerend waren unsere Reformen sicherlich nicht, vielmehr ernteten wir viel Lob für die Vereinfachung des Punktesystems. Letztlich war sicherlich der Rateanteil insbesondere im Gossip-Bereich zu hoch, so dass das Wegfallen von Brüchen und Nachkommastellen in Anbetracht weniger Gesamtpunkte besonders häufig zu Gleichständen führte und wir uns an drei Siegern erfreuen durften.

Weiterlesen →

Featured

Rückblick 2016: Es wird eng im Galopper

Wie bereits im letzten Jahr wollen wir zum Jahreswechsel zurückschauen. Die zweiten 10 Ausgaben im Galopper des Jahres und trotz der gewissen Routine hat sich wieder einiges verändert. Es gab eine weitere Leinwand, die inzwischen unverzichtbar geworden ist, und eine Erweiterung des Punktesystems auf nun mehr die ersten 10 Plätze. Beides war dem enormen Andrang geschuldet, der auch 2016 angehalten hat. So konnten wir bis zu 28 Teilnehmerteams begrüßen, was die Location an den Rand der Kapazitäten gebracht hat. Auch hier wird es im neuen Jahr weitere Optimierungen geben, damit wir auch 2017 keine Teilnehmer vor der Tür stehen lassen müssen und auch die Teilnehmer in den mittleren Tabellenregionen motivieren. Mehr dazu aber später.

Weiterlesen →

Kuriose Fußballfakten aus Hamburg

Mit dem HSV stellt die Hansestadt Hamburg den einzigen Fußballverein, der noch nie aus der 1. Bundesliga abgestiegen ist und immer in der höchsten Spielklasse spielte. Seit seiner Gründung im Jahr 1919 war die Fußballmannschaft immer in der höchsten deutschen Liga zu finden, noch bevor die Bundesliga etabliert wurde. Neben diesem Rekord ereigneten sich in Hamburg aber noch eine ganze Reihe von kuriosen Fußballfakten.

Weiterlesen →

Diese Dinge wussten Sie noch nicht über die Bundesliga-Hinrunde

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesliga ist die Hinrunde nicht vor der Winterpause beendet. Aufgrund des späten Beginns der aktuellen Saison aufgrund der vergangenen Europameisterschaft, die im Sommer in Frankreich stattfand, und der vielen Unterbrechungen aufgrund von Länderspielpausen ist die Hinrunde erst im Januar abgeschlossen. Doch auch in den 144 Partien der Hinrunde ereigneten sich einige kuriose Fakten und Rekorde.

Weiterlesen →

Die aktuellen Bundesliga-Rekorde

Einige historische Bundesliga-Rekorde bestehen schon seit Jahrzehnten, und es sieht nicht so aus, als würden sie sich noch einmal einstellen. Beispielsweise der höchste Sieg in der Geschichte der Bundesliga, bei dem Borussia Mönchengladbach den BVB mit einem 12:0 besiegte. Dies ereignete sich im Jahr 1978. Bereits zwölf Jahre zuvor hatte Tasmania Berlin gegen den MSV Duisburg mit einem 0:9 die höchste Heimniederlage einer Mannschaft kassiert.

Weiterlesen →

Featured

Projekt #beatthefrog: Raging Giraffes promised and they delivered

Was nach dem letztjährigen Saisonfinale und dem deutlichen Sieg von Kommando Walter Frosch als spaßige Parole gegen einen scheinbar übermächtigen Kontrahenten daher kam, zogen die Raging Giraffes vom ersten bis zum letzten Quiz eindrucksvoll durch. „Beat the frog“ wurde zur Eilbeker Variante von „Ali, boma ye!“ und die Überzeugung gepaart mit herausragendem Trainingseifer ebneten den Weg zum Start-Ziel-Sieg der Giraffen. Entsprechend groß war der Jubel beim verdienten Sieger der Jahreswertung 2016.

Weiterlesen →

Westermänner haben die größten Eier

Das wir uns eines jungen Tages zu dieser tollkühnen Aussage hinreißen lassen, war uns auch nicht recht klar. Die Allgemeingültigkeit dieser Aussage führt der legendäre Heiko zwar im Ajax-Trikot derzeit eindrucksvoll ad absurdum, für den Quizabend zum Thema „Eier, wir brauchen Eier“ im November im Galopper des Jahres trifft die These aber zweifelsohne zu.

Weiterlesen →

Trotz 25 Konkurrenten – Die Giraffen machen den Titel klar

Am Ende kam es, wie es kommen musste. Mit dem 6. Tagessieg beim 8. Quiz machten die „Raging Giraffes“ endgültig den Deckel drauf. Der spätestens nach dem arbeitsbedingten Fernbleiben von „Kommando Walter Frosch“ im September designierte Titelträger aus Eilbek legt auch beim Oktober-Quiz ein Brett hin und setzt sich an die Spitze des Tableaus. Auch wenn am Ende die neue Zaunfahne (!) fast im Galopper vergessen worden wäre, man kann vor den Jungs nur den Hut ziehen und hoffen, dass keine Regeländerungen gegen Langeweile notwendig wird. Die monatlichen Trainingslager machen sich bemerkbar, ein Pool von unnützem Fußballwissen hat sich angehäuft. Gratulation bereits an dieser Stelle, die Pokalübergabe gibt es dann im Dezember.

Weiterlesen →

Die Comeback-Kids aus Eilbek und fehlende Frösche

„Wir müssen dafür sorgen, dass nächstes Jahr wieder das Wehklagen einsetzt, wenn uns die anderen in der Tabelle mit dem Fernglas anschauen.“

Sprach einst Uli Hoeneß und fiel mit diesem Satz derart arg auf die Schnauze, dass die Konkurrenz anderer Vereine anno 2007 nicht mit Häme für die fleischgewordene bajuwarische Abteilung Attacke sparte. Heute lacht keiner mehr, ob der bayrischen Überlegenheit. Seit spätestens gestern ist die Dominanz der Raging Giraffes ebenfalls derart erdrückend, dass die Konkurrenz verzweifelt ihr Teleskop sucht.

Weiterlesen →